Schulische Nachmittagsbetreuung

Seit September 2010 wird an der Schule eine Nachmittagsbetreuung in Kooperation mit der Trägerorganisation KINDER aktiv durchgeführt. Eine fachlich ausgebildete Freizeitpädagogin betreut die Schülerinnen und Schüler von Unterrichtsende bis 17 Uhr. Das Mittagessen wird in der Schule eingenommen.          

Jeden Tag findet eine Lernstunde statt, die von Lehrerinnen bzw. Lehrern der Neuen Mittelschule gehalten wird. Den Kindern stehen für den Nachmittag zwei gemütlich eingerichtete Räume zur Verfügung. Sie finden Zeit, ihre Hausübungen zu schreiben, zu lernen, aber auch zu spielen, Sport zu betreiben und die Freizeit sinnvoll zu verbringen.

Die Schülerinnen und Schüler können die Tage wählen, an denen sie die schulische Nachmittagsbetreuung in Anspruch nehmen. Die Verrechnung wird durch KINDER aktiv durchgeführt. Die Elternbeiträge wurden in Absprache mit der Schulgemeinde festgelegt und sind monatlich im Voraus zu bezahlen.

Der Monatstarif ergibt sich aus den wöchentlichen Besuchstagen des Kindes.

1- 2 Tage       Euro 36,--
3 Tage  Euro 53,--
4 Tage Euro 71,--
5 Tage Euro 88,--

Das Mittagessen kostet Euro 3,70 und wird entsprechend den Tagen der Anwesenheit im Nachhinein verrechnet.